Projekte im Überblick

Frankfurt - Gallusviertel

2011- 2014

EffizienzhausPlus. Errichtung eines Netto-Nullenergiegebäudes für die ABG Frankfurt Holding.

Forschungsbegleitung durch das Institut Wohnen und Umwelt, Darmstadt, Förderung der Maßnahme durch die Deutsche Energieagentur und das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Frankfurt - Gallusviertel
       

Frankfurt - Gallusviertel

2010- 2011

Energetische Sanierung, Modernisierung und Umbau eines Nachkriegsgebäudes aus den 50er Jahren innerhalb einer denkmalgeschützten Siedlung aus dem frühen 20. Jahrhundert zum Passivhaus mit 8 Wohneinheiten für die ABG Frankfurt Holding

Frankfurt - Nordend
       

Darmstadt - Kranichstein

2009 - 2011

Zwei Geschosswohnungsbauten mit insgesamt 44 Wohneinheiten und gemeinsamer Tiefgarage im Passivhausstandard. Energieeffiziente Kapitalanlage für den Klimaschutz mit Warmmietenkonzept.

Weitere Details im Informationsprospekt oder Info-Flyer.

Darmstadt - Kranichstein
       

Frankfurt - Nordend

2008- 2011

Energetische Sanierung der Wohnbebauung aus den 50er Jahren zum "zero-emission-house" mit 56 Wohneinheiten für die ABG Frankfurt Holding

Forschungsbegleitung durch das Institut Wohnen und Umwelt, Darmstadt

Frankfurt - Nordend
       

Utrecht (Niederlande)

2009


Erstes Mehrfamilien-Null-Emissions-Haus in den Niederlanden mit 30 Mietwohnungen in einem innerstädtischen Quartier der Altstadt von Utrecht

Utrecht (Niederlande)
       

Englisberg (Schweiz)

2009


9 elementierte CO2 -autarke Reihenhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a) für die Swiss RENOVA AG, Münchenbuchsee

Englisberg (Schweiz)
       

Darmstadt - Kranichstein

2007

Auszeichnung "Effizienzhaus" im Bundeswettbewerb "Energieeffizienz und gute Architektur"

2. Bauabschnitt mit 34 Wohneinheiten (Geschosswohnungsbau) in elementierter Bauweise im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a) für die Darmstädter Bau- und Wohngenossenschaft „Wohnsinn“ e.G.

Alt und Jung, Behinderte, Familien, Singles und Alleinerziehende wohnen zusammen in Eigentum und Miete.

Darmstadt - Kranichstein
       

Frankfurt - Gallusviertel

2004 - 2006

Eine Initiative der DENA
Deutsche Energie Agentur

Auszeichnung "green building"
Stadt Frankfurt

Energetische Sanierung von Wohnungsbeständen der 50er Jahre mit 60 Wohneinheiten im Passivhausstandard für die ABG Frankfurt Holding

Erstes Sanierungsprojekt im Passivhausstandard mit Kompaktaggregaten

Forschungsbegleitung durch das Passivhaus Institut, das Institut Wohnen und Umwelt und das Fraunhofer-Institut

Frankfurt - Gallusviertel
       

Darmstadt - Kranichstein

2004 - 2006

"Lummerlund"-Siedlung

18 elementierte CO2 -autarke Reihenhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a)

Darmstadt - Kranichstein
       

Darmstadt - Kranichstein

2003

Auszeichnung "Effizienzhaus" im Bundeswettbewerb "Energieeffizienz und gute Architektur"

Auszeichnung "Hessenhaus"

1. Bauabschnitt mit 39 Wohneinheiten (Geschosswohnungsbau) in elementierter Bauweise im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a) für die Darmstädter Bau- und Wohngenossenschaft „Wohnsinn“ e.G.

Alt und Jung, Behinderte, Familien, Singles und Alleinerziehende wohnen zusammen in Eigentum und Miete.

Darmstadt - Kranichstein
       

Frankfurt - Bockenheim

2002

"Wohnen bei St. Jakob"

19 Eigentumswohnungen (Geschosswohnungsbau) in elementierter Bauweise im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a) für die Frankfurter Aufbau AG (FAAG)

Erstes Geschosswohnungsbauprojekt im Passivhausstandard in Frankfurt/Main

Forschungsbegleitung durch das Passivhaus Institut, Darmstadt

Frankfurt - Bockenheim
       

Gernsheim

2002

Einfamilienhaus im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a) für Selbsthelfer

Erstes Typeneinfamilienhaus für Selbsthelfer im Passivhausstandard

Gernsheim
       

Mainz - Bretzenheim

2001

10 elementierte Reihenhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a) für das Gemeinnützige Siedlungswerk Frankfurt

Die katholische Kirche bewahrt mit dem Passivhausstandard die Schöpfung.

Mainz - Bretzenheim
       

Friedberg

2000

"Lummerlund"-Siedlung

24 Hauseinheiten in elementierter Bauweise, davon
- 10 Reihenhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a)
- 7 Doppelhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a)

Friedberg
       

Neuenburg

2000

"Lummerlund"-Siedlung

7 elementierte Reihenhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a)

Erstes Passivhausprojekt mit Kompaktaggregaten

Forschungsbegleitung durch das Fraunhofer-Institut

Neuenburg
       

Wuppertal - Nathrat

1999

"Wohnen mit der Sonne"

22 elementierte Reihenhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a) für die GWG Wuppertal

Wuppertal - Nathrat
       

Hannover - Kronsberg

1998

"Lummerlund"-Siedlung
zur EXPO 2000

32 elementierte CO2 -autarke Reihenhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a)

Forschungsbegleitung durch das Passivhaus Institut, Darmstadt

Hannover - Kronsberg
       

Geisenheim - Marienthal

1997

"Wohnen mit Weitblick"

22 Wohneinheiten in elementierter Bauweise, davon
- 9 Reihenhäuser im Niedrigenergiestandard (40 kWh/m²/a)
- 7 Maisonette- und Geschosswohnungen
- 6 Reihenhäuser im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a)

Geisenheim - Marienthal
       

Wiesbaden - Dotzheim

1997

"Lummerlund"-Siedlung

46 Reihenhäuser in elementierter Bauweise, davon
- 22 im Passivhausstandard (15 kWh/m²/a)
- 24 im Niedrigenergiestandard) (40 kWh/m²/a)
Erste Passivhaussiedlung weltweit

Forschungsbegleitung durch das IWU Institut Wohnen und Umwelt, Darmstadt

Wiesbaden - Dotzheim
       

Geisenheim - Marienthal

1996

Auszeichnung "Hessenhaus"

15 elementierte Reihenhäuser im Niedrigenergiestandard (45 kWh/m²/a)

Geisenheim - Marienthal
 

nach oben   nach oben zurück   zurück weiter   weiter Diese Seite drucken Diese Seite drucken

 
faktor 10 Gesellschaft für Siedlungs- und Hochbauplanung mbH . Pallaswiesenstr. 182 . D-64293 Darmstadt
Telefon +49 (0)6151 / 6086087 . E-Mail: faktor10@t-online.de