Beschreibung Presseberichte  Presseberichte Fotos  Fotos  


Technische Daten Projekt Utrecht

Standort
Utrecht (Niederlande)

Projektziele

Erstes Mehrfamilien-Null-Emissions-Haus in den Niederlanden hinsichtlich des Energiebedarfs für Heizung und Warmwasseraufbereitung. Mietwohnungen im Passivhausstandard in einer Baulücke in einem innerstädtischen Quartier der Altstadt von Utrecht.

Größe
30 Wohneinheiten (2- bis 3-Zimmer-Geschosswohnungen) mit insgesamt 1.800 m² Wohnfläche,
Wohnungsgrößen zwischen 40 m² und 70 m² Wohnfläche

Konstruktion
Geschosswohnungsbau in elementierter Mischbauweise im Passivhausstandard
Rohbau: Betonfertigteilwände und -decken
Fassade: hochwärmegedämmte Holztafelelemente, Giebelseiten Sandwichelemente mit Vakuumdämmung
Fenster: 3-Scheiben-Verglasung und wärmegedämmte Fensterrahmen
Heizung: Dezentrale Wärmerückgewinnung mit Nachheizregister in jeder Wohnung
Ausstattung: Hochwertige Wohnungsausstattung u.a. mit Bucheparkett, flexiblen Elektrofußleisten und energiefreien Wäschetrockenschränken
Energiebereitstellung: Rapsöl-Generator mit Kraft-Wärme-Kopplung, Solarkollektoren zur Warmwasseraufbereitung

Luftdichtigkeit der Gebäude: ca 0,6 h-1.
Heizenergieverbrauch: ca. 15 kWh/(m² a).

Bauherr
Ontwikkelingsmaatschappij Gruttersdijk BV, Jarmuiden 58, 1046 Amsterdam

nach oben  nach oben zurück  zurück weiter  weiter Diese Seite drucken Diese Seite drucken

 
faktor 10 Gesellschaft für Siedlungs- und Hochbauplanung mbH . Bessunger Str. 3-5 . D-64285 Darmstadt
Telefon +49 (0)6151 / 6086087 . E-Mail: faktor10@t-online.de